Rabearosa Purpurblau

Taschenliebe

Hinterlasse einen Kommentar

Hab ich schon erwähnt, dass ich absolut verrückt nach schönen Taschen bin?

Leider hab ich einen viel zu „guten“ Geschmack, als dass ich mir die Taschen, die mir gefallen, auch kaufen könnte.

Manchmal tu ich es dann doch…. Ein Wollaholik ist eben auch ein Shopaholik.

Meine neueste Anschaffung:

Ist die nicht toll?

gekauft bei Fiorelli

Dumm nur, dass ich vor einigen Monaten diese hier gekauft habe

(für die ich deutlich mehr bezahlt habe). Jetzt hab ich gewissermaßen zwei  „Schwestern“

Macht nichts, ich lieb sie beide.

Der Grund, weshalb ich einen Eintrag den Taschen widme ist:

Meine „Taschensaison“ ist wieder eröffnet.

Letztes Jahr war ich taschenproduktionsmäßig sehr fleißig.

Nachdem ich mir das Häkeln selbst beigebracht habe, hab ich eine Tasche nach der anderen gehäkelt.
Die meisten dann verschenkt, einige verkauft, der Rest schlummert in einer Kiste und wartet auf die schöne Jahreszeit, wenn (fast) nicht mehr gestrickt und die un- und halbfertigen, zumeist ungefütterten und ungeschmückten Taschen zu ihrem Recht, sprich standesgemäßer Ausstattung und Fertigstellung kommen.
(Huch, war das ein Satz!)

Hier eine Auswahl aus meiner Vorjahreskollektion

Einige Taschen sind fixundfertig und warten in meinem Dawanda-Shop auf Abnehmer.
Doch da kann man lang warten, wie man als Hobby-Handwerkerin weiß. Macht nix. Das Herstellen derselben hat ja auch Spaß gemacht.

Ich zeig sie jetzt trotzdem einmal, unverbindlich so  zu sagen.

Die Tasche für die Mami

die Tasche für das Kind

Aus Velourbändchen, ungefüttert, aber mit Blume

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s