Rabearosa Purpurblau

Lesestoff für den Urlaub?

Hinterlasse einen Kommentar

Juli Zeh, wie ich sie liebe. Raffiniert gestrickt, fesselnd und ganz ohne Schnörkel erzählt. Sie ist eben doch eine ganz Große. Mußte ich mich bei Spieltrieb stellenweise doch durch die Seiten quälen, weil die geschnörkelten und gedrechselten Sätze manchmal einfach zu viel des Guten sind, fand ich diesen Roman einfach nur perfekt gelungen. Unbedingt lesen!

Einen ungewöhnlichen Roman hat Debra Adelaide geschrieben:

Es gibt zahlreiche Bücher über Menschen, die nach einer schockierenden Diagnose den fast aussichtslosen Kampf gegen eine tödliche Krankheit aufnehmen und diese mit schierer Lebenskraft überwinden. Was aber, wenn es nichts mehr gibt, das das Ende aufschieben könnte und das Urteil ein für alle Mal gefallen ist? Wie geht man damit um?

Ein wunderbares Buch über die Zeit, der einer Ehefrau und Mutter bleibt und ihre traurig-komischen Versuche, das Leben ihrer Lieben nach ihrem eigenen Ableben zu regeln.

Unsentimental erzählt, komisch und traurig und einfach nur lesenswert.

Und nun das:

Wann hat mich das letzte Mal ein Buch so gefesselt, dass ich eine halbe Nacht durchgelesen hab und es am Tag nicht erwarten konnte, mich auf dem Sofa einzukuscheln und weiter zu lesen?

Anfangs hatte ich es sogar für einen Fehlgriff gehalten, weil ich dachte, es würde sich als noch so ein Teenie-Vampir-Schinken entpuppen. Überhaupt schlief mir die Ich-Erzählerin einfach zu viel und darüber hinaus war sie 17.

Nach ungefähr der Hälfte des Buchs war ich 17.

Man muss kein Teenie und keine Romantikerin sein, man muss nur lesen und der Zauber geschieht ganz von allein. Ehrenwort. Probiert es aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s