Rabearosa Purpurblau

purse

Hinterlasse einen Kommentar

In dieses Täschen hab ich mich verliebt.

Das Original von Lisbeth Dahl, zu kaufen z. B. hier

Meine Version

Gestrickt aus einem japanischen Baumwollgarn,

oben bis zum Bügelende im Bündchenmuster, danach mit 1/3 mehr an Maschen im einer Art Perlmuster. In der MItte werden die zugenommenen Maschen in einer Rechtsreihe wieder gleichmäßig abgenommen. Danach zwei weitere Reihen rechts, wobei in der letzten die abgenommenen Maschen wieder zugenommen werden. Danach wieder das Perlmuster und die Rippen. Fertig ist die Außentasche.

Ein wenig Angst hatte ich  vor dem Gepfriemel  mit dem Bügel.

Zurecht.

Es war wirklich eine elendige Fummelei.

Aber es hält und sieht sogar sauber aus.

Und nun das allerbeste daran:

Ich habe hierfür ausschließlich vorhandene Materialien benutzt.

Es ist also ein weiteres 10-Punkte-Projekt.

Bin stolz auf mich und werde mich später an einem weiteren änlichen Modell versuchen.

Wer eine weitere Anregung für eine Bügeltasche braucht: hier ist die Ansteckungsgefahr am höchsten,

gefolgt von hier.

Aber Vorsicht, die niedlichen Taschenbügel mit den bunten Kugeln gibt es auch wirklich zu kaufen, hier sind sie sogar lieferbar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s