Rabearosa Purpurblau

Das Buch

Hinterlasse einen Kommentar

das ich heute empfehlen möchte, habe ich, ehrlich gesagt, noch gar nicht gelesen.

Als ich von der Dukan Diät zum ersten Mal gelesen habe, gab es das Buch in Deutscher Sprache noch gar nicht. Bestellt hab ich es trotzdem. Und, angesteckt von der Idee, schon mal vorab mit der Umstellung begonnen. Das war im November.

Als erstes hab ich natürlich hier das Idealgewicht „kalkuliert“. Daraufhin hier das erste Rezept ausgedruckt. Die sogenannten Oat Bran Galette (oder einfach Haferkleie-Pfannkuchen). Der deutsche Name hält was er verspricht: Die Galettes schmecken wie Sägespäne mit Kleister.

Und es ist gut so, denn:

a) Man kann davon essen so viel wie man will (man will aber oft gar nicht so viel)

b) Nur wenn man wirklich Hunger hat, schmecken sie auch

c) Man kommt nicht auf die Idee, einfach mal einpaar davon zwischendurch zu mampfen.

Der Erfolg stellt sich sofort ein. Und das wiedererwachte Gefühl dafür, ob man wirklich hungrig oder einfach nur „gelüstig“ ist, bleibt.

Nach einer Woche Galettes (wahlweise mit 0,1 %-igem Creme-Joghurt, Räucherforelle oder körnigem Frischkäse) sind die ersten Kilos(!) weg. Abends im Bett fühlt man richtig ein leichtes Kribbeln in den Fettpösterchen und freut sich schon auf das Wiegen am nächsten Morgen.

Danach geht es zwar langsam, aber stätig weiter in Richtung kleinerer Konfektionsgröße. Nach zwei Monaten ist es so weit: die Hosen und Röcke sind eindeutig, unübersehbar zu groß geworden. Die im Kleiderschrank auf bessere Tage wartende Teile dürfen wieder hoffen. Einige sogar getragen werden.

Nach einem weiteren Monat hat sich ein ganz ungewohntes Gefühl eingestellt: Ich fühl mich in meinem Körper wohl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s