Rabearosa Purpurblau


Hinterlasse einen Kommentar

Upcycling ist das neue Grün

Schon längere Zeit bin ich eine begeisterte Anhängerin der Idee,
Dingen, die schon einmal da sind, eine zweite Chance zu geben,
wenn sie ausgedient, nicht mehr gewollt oder unbrauchbar geworden sind.

Die Idee ist nicht neu und es haben sich schon viele Kreative derer
auf verschiedenste Arten angenommen.

Ideen, wie man aus alten Sachen neue herstellen kann,
gibt es ebenfalls viele.
Pinterest sei Dank, ist – je nach Geschmack und Geschicklichkeit – für jeden ein Upcycling-Projekt zugänglich und machbar.

Wer nicht selbst unter die Bastler und Näher gehen will,
kann sich in den inzwischen sehr vielfältigen Shops und Stores umsehen.

Hier habe ich einen Artikel gefunden, der einen ganz guten Überblick
über die größten und bekanntesten (derzeit) bietet.

Ich habe noch einige mehr gefunden,
die ich auch sehr erwähnenswert finde.
Oft sind es Shops, die von den Designern selbst betrieben werden,
was, wie ich finde, sehr unterstützenswert ist, aber auch Shops,
die ihr Sortiment nach Nachhaltigkeitskriterien auswählen,
Upcycling ist da nur eines davon.

Dort habe ich mich umgesehen und meine eigene kleine Auswahl
zusammengestellt. In meinem Wunschbrunnen-blog schreibe ich mehr darüber.

S.L. Loftart

denkfair.de

globe hope

greenpicks (ehem. Öko- und Upcycling Markt)

Cöpmadam

(diese Liste werde ich nach und nach ergänzen)

Da sie so unterschiedlich wie beachtenswert sind,
möchte ich sie einzeln vorstellen und werde dies nach und nach tun.

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Paper Beads

dass ich eines Tages Papierperlen basteln werde, hätte ich auch nicht gedacht.

Doch wenn man diese Bilder sieht, oder diese

da bekommt man doch Lust, es selbst zu probieren, oder?

Ich hatte große Lust dazu.

101_4016

hier auf Endlosdraht-Spirale mit anderen Perlen aufgefädelt:

101_4017

hier mit Denim-Recycling kombiniert:

101_4044

ebenfalls auf Memory Wire aufgezogen.

101_4043

Das ist auch die versprochene 3. Variante des Denim Armbandes.


2 Kommentare

Denim Recycling

Seit einiger Zeit fasziniert mich der Gedanke, aus alten Sachen Neues zu machen.

Bislang fand ich jedoch nicht die richtige Idee.

Armbänder aus alten Jeans haben es mir schließelich angetan.

Die ersten Versuche zeige ich jetzt:

101_4036

unschwer zu erkennen: dies war einmal ein Hosenbund

101_4037

die Zierknöpfe habe ich aus einem anderen alten Teil „gerettet“

101_4036

einwenig Spitze, ein Paar Wachsperlen: fertig

101_4021Dies war der erste Versuch.

Nun folgt Nr. 2

101_4039

Noch etwas mehr Spitze

101_4042noch ein Paar Perlen mehr

101_4041

und wieder ist aus einem Hosenbund ein Armband entstanden

101_4040

Die schäbigen „Zierstiche“ und das franselige Knopfloch sind so gewollt (behaupte ich mal)

101_4027

Es gibt noch ein weiteres, doch das zeige ich das nächste Mal.